FAQ
 Top Marken
Tiefpreis Garantie
 Kundenservice

Standorte

0,00 €*

Warenkorb

Standorte

0,00 €*

Warenkorb

Matratzenfachverkäuferin freut sich über glückliche Kunden

Matratzenratgeber

Infos und Tipps zum
Matratzenkauf

Einen erholsamen und komfortablen Schlaf bekommen Sie nur mit einer
geeigneten Matratze. Im folgenden finden Sie interessante Informationen,
die Ihnen bei der Auswahl einer passenden Matratzen helfen.

Matratzenratgeber

Infos und Tipps zum
Matratzenkauf

Einen erholsamen und komfortablen Schlaf bekommen Sie nur mit einer geeigneten Matratze. Im folgenden finden Sie interessante Informationen, die Ihnen bei der Auswahl einer passenden Matratzen helfen.

Wissenswertes zum Thema Matratzen

Für eine besser Schlafqualität

Nichts im Leben tut der Mensch öfter als Schlafen. Grund genug beim Matratzenkauf genau hinzuschauen: Nichts weniger als die beste Matratze sollten Sie sich gönnen. Denn ein erholsamer Schlaf fördert das Wohlbefinden, beugt Rückenschmerzen vor bzw. lindert sie und sorgt dafür, dass Sie

tagsüber Ihre volle Leistungsfähigkeit abrufen können. Doch welche Matratze ist die beste? Hier lesen Sie, welche Kriterien bei der Auswahl der Matratze Priorität haben sollten.

Frau testet Matratze in Geschäft
Familie mit Kind liegt Probe auf Matratze
Fröhliches Pärchen liegt Probe beim Matratzenkauf
Hybrid-Schaum-Latex-Federkernmatratze im Querschnitt
Elegantes Bett mit Tagesdecke
Hände heben Matratze an
Schwarz-weißes Schlafzimmer mit großem Panoramafenster

Welche Matratze ist die beste?

Finden Sie die beste Matratze für einen erholsamen Schlaf

Ob eine punktelastische Federkernmatratze, eine robuste Kaltschaummatratze, eine weiche Latexmatratze, eine anschmiegsame Viscoschaummatratze oder eine elastische Gelschaummatratze – Matratzenarten gibt es zahlreiche, und alle haben ihre Vor- und Nachteile. Zu welchem Matratzentyp Sie tendieren, sollte aber in erster Linie davon abhängen, welche Schlafgewohnheiten die Ihren sind:

Liegen Sie lieber weich oder darf die Schlafunterlage etwas härter sein? Dementsprechend wählen Sie den Härtegrad der Matratze aus. Eine härtere Matratze ist dabei entgegen der landläufigen Meinung nicht generell die beste Matratze, denn harte Matratzen können für den Körper auch zu unbequem sein, so dass man ständig die Schlafpositionen wechselt und keine ausreichende Erholung findet. Umgekehrt passen sich weiche Matratzen zwar der Körperform besser an, bei schweren Menschen kann aber gerade dieser Umstand zum Nachteil gereichen, da sie zu tief in die Matratze einsinken und dementsprechend Rücken- und andere Beschwerden bekommen.

Allerdings sind Härtegrade nicht genormt, so dass sie von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich ausfallen können. Daher, und sowieso um das Liegegefühl auszutesten, empfiehlt sich für den Matratzenkauf ein Probeliegen mit einer ausführlichen Beratung beim Fachhändler, um die richtige Matratze für die persönlichen Bedürfnisse zu finden. Achten Sie dabei darauf, dass Sie das 

Probeliegen im ausgeschlafenen Zustand durchführen; sind Sie müde, werden Sie wahrscheinlich jede Matratze als äußerst angenehm empfinden – suboptimal, wenn Sie die für Sie beste Matratze finden möchten.

Ferner sollten Sie bei der Frage, welche Matratze Sie wählen, berücksichtigen, ob Sie Seitenschläfer, Rückenschläfer oder Bauchschläfer sind:

  • Seitenschläfer sinken mit den breiteren Körperpartien wie Schulter und Becken stärker ins Bett ein; dennoch muss die Matratze gewährleisten, dass die Wirbelsäule gerade gehalten wird.
  • Rückenschläfer neigen dazu, Ihre Schlafposition selten oder sogar gar nicht zu ändern. Hier sorgt die richtige Matratze dafür, dass die Bandscheibe richtig entlastet wird und gleichzeitig der Becken und Lendenbereich weder zu hart liegt noch zu tief einsinkt.
  • Bauchschläfer haben das Problem, dass sie den Kopf immer zu einer Seite neigen müssen, somit Hals und Nacken stärker belasten. Zudem wird in der Bauchlage die Wirbelsäule am stärksten belastet. Daher ist für Bauchschläfer besonders wichtig, den optimalen Härtegrad für Ihre Matratze zu finden.

Großes Shlafzimmer in Loft mit großer Scheinwerferleuchte
Modernes, freundliches Schlafzimmer mit Grünpflanzen
Elegantes Schlafzimmer in Grau und Blau

Beste Matratze zu zweit

Genießen Sie auch zu zweit einen perfekten Schlafkomfort

Paaren, die ein Doppelbett anschaffen, stellt sich die Frage einer breiten oder zwei schmalen Matratzen Hier gilt: Die beste Matratze zu zweit sind zwei Matratzen. Denn in der Regel sind Körpergewicht und Schlafgewohnheiten verschieden, dementsprechend sollten es auch die Matratzen sein. Wenn Sie dennoch zu einer gemeinsamen Matratze tendieren, achten Sie auf 
Punktelastizität für eine individuelle Druckentlastung der Partner, so dass beide einen guten Schlaf haben.

Auch die beste Matratze will sauber sein

Lesen Sie hier, wie Sie Ihre Matratze richtig reinigen und dafür sorgen, dass Ihre Schlafunterlage Ihnen lange den benötigt erholsamen Schlaf garantiert

Benötigen Sie Hilfe? Wir informieren Sie gerne!

Wir freuen uns auf Ihre persönlichen Wünsche

Große Auswahl
Top Marken
Kompetente Beratung
Tiefpreis Garantie
Kundenservice